• Messe Essen
  • 25. - 28. Okt. 2018

Eintritt und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Vom 25. bis 27. Oktober (Donnerstag bis Samstag) sind die Messehallen von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet, am 28. Oktober (Sonntag) von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Mit dem Betreten des Geländes willigt der Besucher in die unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/ oder Aufzeichnungen von Bild und/ oder Ton, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließenden Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton und Bildträgern, via Print, sowie der digitalen Verbreitung, z.B. über das Internet) ein.

Die Staffelung der Eintrittspreise für Privatbesucher:

Tageskarte für Erwachsene 13,– EUR

Tageskarte für Kinder (4 bis 12 Jahre) 7,– EUR

Tageskarte für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 10,– EUR

Tageskarte für Familien: für max. 5 Personen 30,– EUR

(max. 2 Erwachsene, Kinder dürfen nicht älter als 12 Jahre sein oder müssen einen  Schülerausweis vorzeigen)

Dauerkarte für Erwachsene 31,– EUR

Dauerkarte für Kinder (4 bis 12 Jahre) 18,50 EUR

Dauerkarte für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte  23,– EUR

Kombi-Tickets: Besucher erhalten ihre Eintrittskarte auch als Kombi-Ticket. Dies berechtigt sie zur Nutzung aller Bahnen und Busse im Verkehrsverbund Rhein- Ruhr (VRR) und dem ÖPNV der Deutschen Bahn
(2. Klasse) für die An- und Abreise zum Messegelände. Die Kombi-Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich und nicht buchbar bei Familien- und Dauerkarten.

Vorverkauf:

Alle Tickets für die SPIEL können über die Messe Essen (online) oder über Eventim (online, stationäre VVK-Stellen) gekauft werden.

Vorverkauf über die Messe Essen:

Die Vorverkaufsgebühr im Messe Essen Ticket-Online-Shop beträgt EUR 2,– pro Ticket. Das Ticket kann bequem von zu hause oder unterwegs bestellt und ausgedruckt oder über das Smartphone/Tablet am Eingang vorgezeigt werden. Die Bezahlung erfolgt per Sofort Klarna (Überweisung)/Giropay oder Kreditkarte.

Hier geht es zum Vorverkauf der Messe Essen.

Vorverkauf über Eventim:

Wer über keine der angegebenen Zahlungsmittel verfügt, kann die Karten bundesweit an allen Vorverkaufsstellen des Ticket-Service von Eventim kaufen. Des Weiteren steht auch der Online-Service von Eventim zur Verfügung. Die Vorverkaufsgebühr bei Eventim beträgt EUR 2,30, zzgl. Service & Versandkosten.

Hier geht es zum Vorverkauf von Eventim.

Kombi-Tickets: 

Für weitere EUR 6,50 zusätzlich pro Ticket können Sie bequem und kostengünstig innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zur Messe hin- und zurückfahren (2. Klasse). Die Kombi-Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.  Familien- und Dauerkarten werden nicht als Kombi-Tickets angeboten.

Achten Sie im Messe Essen Ticket-Online-Shop bitte auf die Personalisierung des Kombi-Tickets.

 

Die Eintrittspreise für Fachbesucher:

Fachbesucher können zwischen unterschiedlichen Tages- und 2-Tageskarten wählen:

Tageskarte Fachbesucher:

Tageskarte „Comfort“ mit Zugangsberechtigung zur Business-Lounge 24,– EUR

Tageskarte „Comfort plus“ mit Zugangsberechtigung zur Business-Lounge und Parkticket 30,– EUR

2-Tageskarte Fachbesucher:

2-Tageskarte „Comfort“ mit Zugangsberechtigung zur Business-Lounge 41,– EUR

2-Tageskarte „Comfort plus“ mit Zugangsberechtigung zur Business-Lounge und Parkticket 53,– EUR

Fachbesucherkarten im Vorverkauf gibt es im Onlineshop der Messe Essen.

Vor Ort gibt es die Tickets unter Vorlage eines Fachbesucher-Nachweises an der Tageskasse.

Händler/Einkäufer können sich am Stand des Friedhelm Merz Verlages in Halle 3, Stand 3H100, für die Neuheitenschau akkreditieren.

In der Business-Lounge können Fachbesucher in ruhiger Wohlfühlatmosphäre ungestört arbeiten und Gespräche führen.