• Messe Essen
  • 14. - 17. Okt. 2021

Ticketshop und Zutrittsvoraussetzungen

Öffnungszeiten

Vom 14. bis 16. Oktober (Donnerstag bis Samstag) sind die Messehallen von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet, am 17. Oktober (Sonntag) von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Zutritt zum Messegelände erhalten ausschließlich folgende Personen:

  • Geimpfte Personen, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, oder
  • Genesene Personen, die ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben und deren letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, oder
  • Genesene Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können, oder
  • Negativ auf Coronavirus SARS-CoV-2 getestete Personen, die eine schriftliche oder elektronische Bescheinigung über ein negatives Testergebnis eines innerhalb der letzten 48 Stunden durchgeführten Point-of-Care (PoC)-Antigen-Tests (Schnelltest) oder PCR-Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen.

 

Kinder ab 6 Jahren: Entgegen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW muss auch für Kinder ab 6 Jahren (falls nicht geimpft oder genesen) ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Da während der Messelaufzeit in vielen Bundesländern Schulferien sind, wird ein Schülerausweis als Nachweis einer regelmäßigen Testung seitens der Schulen nicht akzeptiert.

 

Der Nachweis über eine Impfung, Genesung oder Testung muss in Form eines EU Digitalen COVID-Zertifikats mit QR-Code erfolgen (z.B. digitaler Impfpass). Dieser kann auch in gedruckter Form zum Scan vorgezeigt werden. Weitere Informationen zum EU Digitalen COVID-Zertifikat finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_de#wie-erhalte-ich-das-zertifikat

 

Personen, die keinen Nachweis über die COVID-19 Immunisierung oder einen gültigen Negativtest in Form eines Digitalen COVID-Zertifikats der EU vorlegen können, haben die Möglichkeit, sich in einem Testzentrum testen zu lassen.

 

Ausländische Besucher und Aussteller, die in ihren Heimatländern mit einem in der EU gültigen Impfstoff vollständig geimpft worden sind, haben bereits vor Messebeginn die Möglichkeit, diesen Impfnachweis in ein EU Digitales COVID-Zertifikat umwandeln zu lassen. Die Umwandlung ist pro Impfung kostenpflichtig. Bitte beachten Sie, dass Sie sowohl die erste als auch die zweite Impfung zur Umwandlung einreichen müssen, wenn Sie zwei Impfdosen erhalten haben. Über den folgenden Link gelangen Sie zur Bestellseite des Apothekers: www.vaccert.apotheken.ruhr. Bitte geben Sie hier das Passwort ARG2021 ein.

 

Des Weiteren ist auf der SPIEL ’21 für Besucher und Aussteller ein medizinischer Mund- und Nasenschutz obligatorisch. Auch Kinder ab 6 Jahren müssen einen medizinischen Mund- und Nasenschutz tragen. Da die Gesundheit aller für uns an oberster Stelle steht, können wir leider keine Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht akzeptieren.

 

Zur allgemeinen Kontaktnachverfolgung ist ein Zutritt außerdem nur mit einem personalisierten Ticket möglich. Die Tickets sind daher nicht übertragbar und ausschließlich vorab online zu kaufen.

 

Bitte halten Sie am Eingang neben Ihrer Eintrittskarte und Ihrem EU Digitalen COVID-Zertifikat auch einen Lichtbildausweis bereit.

 

Sollten Sie an akuten, unspezifischen Allgemeinsymptomen, Erkältungssymptomen oder respiratorischen Symptomen leider, ist eine Teilnahme leider ausgeschlossen.

 

Sollten Sie in den letzten 14 Tagen im Ausland gewesen sein, informieren Sie sich vor Ihrer Messeteilnahme über etwaige geltende behördliche Einreiseauflagen (zum Beispiel Quarantäne- und Testpflicht).

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Zutrittsvoraussetzungen bis zum Messestart aufgrund von Anpassungen der Coronaschutzverordnung NRW noch ändern können.

 

Das vollständige Hygienekonzept zur SPIEL ’21 finden Sie hier.

 

In diesem Jahr wird es für die SPIEL keine Dauerkarten, sondern nur Tageskarten geben.

Die Eintrittspreise sind wie folgt:

Kinder von 4 bis 12 Jahren: EUR 11,50 (Tageskarte)*

Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren: EUR 20,– (Tageskarte)*

*zzgl. EUR 2,– Servicegebühr

 

HIER geht es zum Ticket Shop der Messe Essen.

 

Sollten Sie  Fragen oder Probleme beim Ticketkauf haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Messe Essen:

Tel: +49 (0) 201 / 31 01 430

E-Mail: spiel-ticket@dialog.sutter.de